Aufnahme neuer Schüler:innen

Es freut uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren!

Der Anmeldeprozess für die neue 1. Klasse im Schuljahr 2022/23 ist bereits abgeschlossen.

Sobald eine Anmeldung für die zukünftige 1. Klasse in 2023/24 möglich ist, informieren wir darüber an dieser Stelle.

Ein Quereinstieg in den anderen Klassen ist generell möglich, sofern ein freier Platz in der entsprechenden Klassenstufe frei ist. Verwenden Sie bitte für Ihre Bewerbung das verlinkte Formular und senden Sie die kompletten Unterlagen an unser Schulbüro. Sollte für Ihr Kind kein Platz in der gewünschten Klasse frei sein, bieten wir einen Platz auf der Warteliste an.

 

Aufnahme in die kommende 1. Klasse

Die Waldorfschulen stehen allen Kindern offen.

Wenn Sie sich für unsere Schule interessieren, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene öffentliche Veranstaltungen zu besuchen, die Ihnen einen ersten Einblick in die Pädagogik und das bunte Schulleben geben. Wir begrüßen Sie beispielsweise gern beim Informationselternabend, bei den öffentlichen Schulfeiern mit Beiträgen aus dem Unterricht aller Klassenstufen, bei den Präsentationen der Jahresarbeiten, bei Theaterund Zirkusaufführungen und bei unserem Adventsbasar. Alle aktuellen Veranstaltungstermine finden Sie hier auf der Schulwebsite.

Auf dem jährlich im Herbst stattfindenden Informationselternabend stellt sich die Freie Waldorfschule Freiburg-Wiehre interessierten Eltern vor. Dort können auch erste Fragen zur Schule und zur Aufnahme besprochen werden.

Wenn Sie Ihr Kind an unserer Schule anmelden möchten, füllen Sie bitte einen Aufnahmeantrag aus. Dieser liegt beim Info-Elternabend aus.

Anmeldung

Weitere Formulare finden Sie hier.

Die Abgabefrist für den Aufnahmeantrag wird für das aktuelle Aufnahmejahr jeweils an dieser Stelle bekannt gegeben.

Haben Sie einen Aufnahmeantrag gestellt, werden Sie zu Jahresbeginn des Einschulungsjahres zu einem ca. einstündigen Kennenlerngespräch eingeladen. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer Lehrerin / einem Lehrer aus dem Kollegium ausführlich über Ihr Kind und die Schule auszutauschen. Anschließend können Sie im Elterncafé mit Schuleltern Fragen rund um die Elternbeteiligung und das Schulleben besprechen.

Währenddessen besucht Ihr Kind gemeinsam mit 6 bis 8 Kindern eine spielerische Unterrichtsstunde. Unser Anliegen ist es, diese Stunde in schöner, entspannter Atmosphäre zu gestalten, so dass Ihr Kind sich wohlfühlt und sich zeigen kann. An dieser Unterrichtsstunde nimmt auch unser Schularzt teil.

Dieser Kennenlern-Termin bietet Ihnen und uns die Gelegenheit sich für ein Zusammenkommen an unserer Schule zu entscheiden.

In der Regel erhalten Sie vor den Osterferien Nachricht von uns, ob Ihr Kind aufgenommen werden kann.

Sollten mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind, führen wir auch immer eine Warteliste, von der jedes Jahr noch Kinder in die entstehende Klasse nachrücken können.

Quereinstieg

Aufnahme in eine bestehende Klasse

Die Aufnahme an die Freie Waldorfschule Freiburg-Wiehre ist grundsätzlich jederzeit möglich.

Da der Waldorflehrplan von Klassenstufe zu Klassenstufe aufbaut, ist die Einschulung bereits in die 1. Klasse sinnvoll, sollten Sie sich aber zu einem späteren Zeitpunkt für einen Schulwechsel an unsere Schule interessieren, gehen Sie bitte so vor:

Damit wir Ihren Aufnahmeantrag bearbeiten können, bitten wir Sie, diesen ausgefüllt mit einem Foto Ihres Kindes und den letzten beiden Zeugnissen in Kopie bei uns im Schulbüro einzureichen.

Anmeldung

Weitere Formulare finden Sie hier.

Wenn die Klassensituation eine Aufnahme zulässt, laden wir Sie zusammen mit Ihrem Kind zu einem Aufnahmegespräch ein.

Nach dem Gespräch trifft das Aufnahmegremium des Kollegiums zusammen mit dem Klassenlehrer / der Klassenlehrerin bzw. den Klassenbetreuer:innen in Abstimmung mit der Konferenz eine Entscheidung.

Falls von Ihnen bzw. Ihrem Kind gewünscht, kann gegebenenfalls nach einem Gespräch auch eine Hospitation ermöglicht werden.

Wir versuchen, alle Anträge so zeitnah wie möglich zu bearbeiten.

Schülermitverwaltung – SMV

Unsere Schülermitverwaltung (SMV) setzt sich aus jeweils vier Schülerinnen und Schülern pro Oberstufenklasse zusammen.

Die SMV hat die Aufgabe, die Meinung der Schüler:innen bei gewissen Anlässen, u.a. bei der Wahrnehmung schulischer Interessen, der Mitwirkung bei Ordnungs- und Gemeinschaftsaufgaben sowie beim Lösen von Konfliktsituationen zu vertreten. Außerdem wählt die SMV jährlich zwei Schulsprecher:innen. Zur Aufgabe der Schulsprecher:innen gehören die Organisation der Schülervertretung, das Vermitteln zwischen Schüler:innen, Lehrenden und Eltern sowie die Vertretung der Schülerinteressen in unterschiedlichen Gremien der Schule.

Die Schülermediator:innen sind geschult darin, Mobbing zu erkennen und damit umzugehen oder gegebenenfalls mit professioneller Unterstützung von außen weiterzuarbeiten.

Die SMV trifft sich wöchentlich im Elternsprechzimmer und ist über die Mailadresse: smv@waldorfschule-freiburg.de zu erreichen.

Schüler-Mediator:innen

Der freiwillige Schüler-Mediator:innen-Ausbildungskurs an unserer Schule macht die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 mit den Grundlagen gewaltfreier Kommunikation und mit Konfliktlösungen bekannt, damit sie ihre Mitschüler:innen dabei unterstützen können, eigene Wege aus Konflikten zu finden.

Die ausgebildeten Mediator:innen sind aus der Oberstufe und arbeiten stets im Team zusammen. Sie stellen sich den Mittel- und Oberstufenschüler:innen vor und stehen in engem Kontakt mit den Klassenlehrer:innen. Sie schulen ganze Klassen oder bieten Projekte an.

Die Schüler-Mediator:innen können auf Ansprache aktiv werden oder auch von sich aus Gespräche anbieten, wenn sie, dank ihrer Vernetzung in der Schülerschaft, auf die seelische Not einzelner Jugendlicher aufmerksam gemacht werden. Vertraulichkeit und Selbstreflexion gehören zu ihren grundlegenden Arbeitsweisen.

Die Schülermediator:innen sind geschult darin, Mobbing zu erkennen und damit umzugehen oder gegebenenfalls mit professioneller Unterstützung von außen weiterzuarbeiten.

Kontakt: schuelermediatoren@waldorfschule-freiburg.de