Klassenspiel der 12. Klasse 2015

Fallada Plakat HP

Liebe Schulgemeinschaft, liebe BesucherInnen,
wir, die 12. Klasse der Freien Waldorfschule Freiburg-Wiehre, möchten Sie/Euch herzlich zu unserem Klassenspiel "Jeder stirbt für sich allein" von Luk Perceval und Christina Bellingen nach dem Roman von Hans Fallada einladen.
Regie: Nicola Trub
Regieassistenz: Sarah Behrle

Berlin im Jahre 1939. Das Ehepaar Anna und Otto Quangel erhält Nachricht vom Tode ihres einzigen Sohnes Ottochen. Sie beginnen daraufhin alte Denkmuster zu hinterfragen und ihre unpolitische Haltung gegenüber dem Regime zu ändern. Über Jahre hinweg leisten sie Widerstand, indem sie in der Stadt Berlin Postkarten verteilen. Dadurch beginnt die Beziehung aufzublühen, leider jedoch währt das Glück nicht lange.

Die Aufführungen sind Donnerstag 01., Freitag 02. und Samstag 03. Oktober 2015 jeweils um 20 Uhr.

Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten unserer Abschlussfahrt sind erbeten! Empfohlen ab 14 Jahren.
Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!

Hier finden/t Sie/Ihr Eindrücke von unseren Proben:
https://vimeo.com/139965245
https://www.facebook.com/12-Klassspiel-Jeder-stirbt-f%C3%BCr-sich-allein-von-Hans-Fallada-501578816677788/timeline/

 

Waldorf 100

2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung! Wir feiern...

➤ www.waldorf-100.org

Spendenbarometer

78,82%
 

Wir sparen auf einen neuen Flügel. Helfen Sie mit das Spendenziel von 50000€ zu erreichen.

Schulferien / Feiertage

Schuljahr 2017/18

Herbst
Tag d.dt. Einheit
Weihnachten
Hl.Dreikönig
Winter
Ostern
Maifeiertag
Christi Himmelf.
Ferientag

Pfingstmontag
Pfingsten
Sommer
26.10.-03.11.'17
03.10.2017
22.12.'17-05.01.'18
06.01.'18
09.02.-16.02.'18
26.03.-06.04.'18
01.05.'18
10.05.'18
11.05.18
21.05.'18
22.05.-01.06.'18
26.07.-07.09.'18

SchülerAbo

SchülerAbo

Antrag zum SchülerAbo

Online ausfüllen und selber ausdrucken.

Förderung der Leuchtmittel

BMUB NKI gefoer Web 300dpi de hoch

 

info3-Banner

Adresse

Freie Waldorfschule Freiburg-Wiehre

Schwimmbadstraße 29
D-79100 Freiburg

Telefon 0761. 791 73 - 0
Telefax 0761. 791 73 - 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!