Hort

Hort2017 5

Kaum ist die letzte Fachstunde aus, stürmen sie runter, schmeißen ihre Ranzen ins Regal und rennen in ihren Klassenbereich – und dann geht es endlich los: Spaten oder Bälle werden geschnappt, Bretter geschleppt, die besten Spielorte besetzt. Dann kann das Freispiel beginnen.

  • Hort2017 1
  • Im anregend gestalteten Hort, zu dem ein großes und vielfältiges Außengelände gehört, bietet unsere Schule Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung für die Klassen 1 bis 4 an. Die Hortner*innen stehen den Kindern zur Seite, wenn einzelne Kinder vor Langeweile nur stören können oder andere Kinder tolle Ideen haben, die aber gefährlich werden könnten, wenn sie Hilfe benötigen, wenn es Streit zu schlichten gibt oder ein Kind getröstet werden will. Dieser Begleitung zu Grunde liegt die Haltung zu verstehen, was die Kinder zu ihrem Handeln antreibt. Das ist jeden Tag aufs Neue spannend.

  • Hort2017 3  Hort2017 9
  • Die Schüler*innen haben die Möglichkeit, im Innenbereich zu basteln, zu handarbeiten, zu malen, sich mit Gesellschaftsspielen zu vergnügen oder in der Bauecke Türme bis unter die Decke zu errichten oder verschlungene Murmelbahnen zu konstruieren.

  • Hort2017 4Das Hort-Außengelände bietet allen Sinnen Anregung und viele Möglichkeiten für ein selbstbestimmtes Freispiel: Hier kann man sich austoben oder ein ruhiges Plätzchen finden, hier kann man Hütten bauen oder Tunnel durch den Sand graben, hier kann man Feuer machen und Hexensude kochen, Steine zu bunten Pulvern zermahlen und tiefe Löcher graben, hier kann man Zwergen oder Marienkäfern ein Zuhause bauen, hier kann man Ballspielen oder schnitzen, hier kann man Kaninchen versorgen und streicheln oder Beete anlegen, hier kann man Langeweile schieben oder tolle Ideen umsetzen, hier kann man laut sein oder sich zurückziehen und vieles mehr. Nebenbei streitet man sich und verträgt sich wieder und lernt sich gegenseitig ganz anders als im Unterricht kennen.
  • Hort2017 2 Hort2017 8

  • Die Nachmittagsbetreuung beginnt mit einem gemeinsamen warmen Mittagessen, das in der Schulcafeteria täglich frisch und möglichst vollwertig zubereitet wird.
  • Hort2017 7

  • Daran schließt sich eine Ruhepause an, in der für Klasse 1 und 2 sowie für Klasse 3 und 4 altersgerechte fortlaufende Geschichten vorgelesen werden.
  • Hort2017 11

  • Dienstags nach dem Essen ist unser Ausflugstag für die Klassen 3 und 4. Den Sommer über gehen wir zum Lorettoberg in den Wald und erkunden mit allen Sinnen das Gelände; die andere Jahreshälfte sind wir im Hallenbad Haslach, schwimmen, springen, spielen im Wasser.
  • Hort2017 10

  • Falls Hausaufgaben zu erledigen sind, nehmen wir uns nach der Geschichte die Zeit dazu. Alle anderen Kinder können dann schon an die frische Luft und in weitaus kleinerer Gruppe als am Vormittag ihr Freispiel im Außengelände oder Innenraum genießen. Für Kinder, die nicht so leicht ins Freispiel finden, gibt es jahreszeitlich wechselnde Bastelangebote. Mit einem Abschlussvesper geht die Nachmittagsbetreuung um 17:30 Uhr zu Ende.

  • Die Angebote im Einzelnen
  • Frühhort
  • Von 7:30 Uhr an bietet der Hort allen Schüler*innen der Schule die Möglichkeit, vor dem Unterricht im Frühhort den Schultag geruhsam zu beginnen. Hier kann man noch weiterträumen, spielen, bauen, malen, einen Tee trinken, quatschen oder lesen – von der ersten bis zur 12. Klasse und ohne vorherige Anmeldung. Kurz vor Unterrichtsbeginn werden die Kinder in den Unterricht geschickt oder begleitet.
  • Kernzeitbetreuung
  • Von Montag bis Freitag werden die Schüler*innen in der sogenannten Kernzeit, also vom Ende ihres Unterrichts bis 13.30 Uhr, im Hortraum und im Außenbereich betreut.
  • Flexible Nachmittagsbetreuung
  • Nach der Kernzeit bietet unsere Schule für Schüler der Klassen 1 bis 4 einen Nachmittagshort (bis 17.30 Uhr) an. Die Ferien des Hortes entsprechen den Schulferien der Schule. Es gibt auch eine Ferienbetreuung in ausgewählten Ferien (s.u.).
  • Nachmittagsbetreuung für die 5.Klasse
  • Für die 5. Klasse wird ein räumlich separater 5.Klasshort angeboten, der sich nach den Bedürfnissen der 5.Klässler richtet.
  • Ferienbetreuung
  • Auch im Schuljahr 2017/18 bietet der Hort wieder eine Ferienbetreuung an. An Pfingsten die erste Ferienwoche und im Sommer die ersten eineinhalb Wochen werden wir gemeinsam frühstücken, basteln, unser Mittagessen selber kochen, Ausflüge unternehmen, eine Geschichte hören, kurz: eine schöne Ferienzeit in kleiner Gruppe haben.
  • Die geplante Osterferienbetreuung wurde aufgrund der geringen Nachfrage abgesagt.
  • An- und Abmelde- sowie Änderungsformulare für den Hort finden Sie unter downloads hier auf der Hompage. Im Schulbüro sind diese auch ausgedruckt erhältlich.

Waldorf 100

2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung! Wir feiern...

➤ www.waldorf-100.org

Schulferien / Feiertage

Schuljahr 2017/18

Winter/Fasching
Ostern
Maifeiertag
Christi Himmelf.
Ferientag

Pfingstmontag
Pfingsten
Sommer
09.02.-16.02.'18
26.03.-06.04.'18
01.05.'18
10.05.'18
11.05.18
21.05.'18
22.05.-01.06.'18
26.07.-07.09.'18

Schuljahr 2018/19

Herbst
Kollegiumstage
Tag d.dt. Einheit
Weihnachten
Winter/Fasching
Ostern
Maifeiertag
Christi Himmelf.
Brückentagtag

Pfingstmontag
Pfingsten
Sommer
25.10.-02.11.'18
05.11.-06.11.18
03.10.2018
21.12.'18-04.01.'19
01.03.-08.03.'19
15.04.-26.04.'19
01.05.'19
30.05.'19
31.05.'19
10.06.'19
11.06.-21.06.'19
29.07.-10.09.'19

SchülerAbo

SchülerAbo

Antrag zum SchülerAbo

Online ausfüllen und selber ausdrucken.

Förderung der Leuchtmittel

BMUB NKI gefoer Web 300dpi de hoch

 

info3-Banner

Adresse

Freie Waldorfschule Freiburg-Wiehre

Schwimmbadstraße 29
D-79100 Freiburg

Telefon 0761. 791 73 - 0
Telefax 0761. 791 73 - 29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!